1. Klimaforum am 10. und 11. September 2021

Die Stadt Bonn will bis 2035 klimaneutral werden – doch wie werden wir dann leben?

Diese Leitfrage stand über dem ersten von vier Klimaforen im Mitwirkungsverfahren „Bonn4Future – Wir fürs Klima“, welches am 10. und 11. September 2021 im Schauspielhaus Bad Godesberg und dem Zentrum für schulpraktische Lehrerausbildung stattfand. Das Klimaforum wurde von Bonn im Wandel e.V. in Kooperation mit der Stadt Bonn organisiert.

Den Kern bildeten 100 zufällig ausgewählte Bürger*innen. Zum ersten Mal in einem Bonner Beteiligungsprozess wollten rund doppelt so viele teilnehmen wie erwartet. Dies unterstreicht erneut den Stellenwert des Klimaschutzes in der Bonner Bevölkerung. Hinzu kamen Vertreter*innen aus über 25 Organisationen und rund 10 Mitarbeitende der Stadt Bonn.

Das Programm des 1. Klimaforums

Gemeinsam entwickelten die Teilnehmenden 26 Zukunftsbilder für eine klimaneutrale Stadt. Am zweiten Tag arbeiteten die Teilnehmenden in einer Visionswerkstatt an ihren Zukunftsbildern. Und das sind einige Kerngedanken der Zukunftsbilder, die in der Visionswerkstatt entstanden sind:

Die Gesamtdokumentation - Alle Zukunftsbilder als PDF-Datei

Fachwissen zur Klima-Situation in Bonn und weltweit

Die Vorträge der Expertinnen und Experten, die während des Klimaforums gehalten wurden, können Sie in den folgenden Videos nachverfolgen:

Den Vortrag von Dr. Sascha Samadi finden Sie hier auch als PDF

Den Vortrag von Joachim Helbig finden Sie hier auch als PDF

Den Vortrag von Dr. Gesa Maschkowski finden Sie hier auch als PDF

Die weiteren Schritte:

Die Zukunftsbilder werden der Öffentlichkeit, der Politik und der Verwaltung vorgestellt. Die Ergebnisse dieses ersten Klimaforums liefern die Basis für die folgenden Klimaforen. Dann werden die Teilnehmenden tiefer in die Diskussion über notwendige Veränderungsschritte in den Handlungsfeldern einsteigen. In den Klimaforen 2 und 3 wollen wir konkret werden: Was genau sind die Herausforderungen in Bonn? Was müssen wir verändern und wie können wir das tun? Klimaforum 2 und 3 finden parallel am 4. und 5. März 2022 statt. Im 4. Klimaforum machen wir Vorschläge für einen Bonner Klimaplan: Wer muss was tun in Politik, Verwaltung, Wirtschaft, Zivilgesellschaft? Es findet vom 10.-11. Juni 2022 statt.

Am Ende soll klar sein: Wer muss aus Sicht der Bürger*innen was tun, damit Bonn klimaneutral wird? Nach jedem Klimaforum soll es eine Reflexionsschleife mit Verwaltung und Politik geben. Auch über den Kreis der Klimaforen hinaus will das Verfahren Bonn4Future Menschen zur Mitwirkung anregen und miteinander in Kontakt bringen. Hierfür entwickelt das Team eine Online-Nachhaltigkeitsplattform, baut ein Kommunikationsnetzwerk auf, regt zur Ideensammlung hier auf Bonn-macht-mit.de an und lädt im Herbst 2022 zu einem zweiten Klimaaktionstag ein.