Der Reuterpark - Aktuelle Situation

Der Reuterpark liegt im Stadtteil Kessenich, zwischen Reuterstraße, Hausdorffstraße, August-Bier-Straße und dem Bonner Talweg. Der rund 24.000 Quadratmeter große Park befindet sich im Eigentum der Bundesstadt Bonn. Er ist zentrumsnahe gelegen und über die direkt anliegende Haltestelle „Haus der Jugend“ an die Straßenbahnen der Linien 61 und 62 angebunden.

Der größte Teil der Fläche wird von einem Ascheplatz eingenommen, der zum Fußballspielen genutzt wird. Allerdings befindet sich der Ascheplatz in keinem guten Zustand. Weiterhin gibt es auf dem Gelände einen Kinderspielplatz, Basketballkörbe und eine Graffitywand, außerdem eine Parkanlage mit entsprechendem Baumbestand. Auf dem nördlich gelegenen Teil des Parks ist derzeit eine temporäre Containeranlage für Flüchtlinge untergebracht.

Direkt an den Park grenzt das Haus der Jugend, eine Jugendeinrichtung der Bundesstadt Bonn. Das Haus der Jugend steht allen Kindern und Jugendlichen von 6 bis 21 Jahren offen, die dort aus verschiedensten Angeboten wählen können oder das Haus als Treffpunkt nutzen. Weitere Informationen zum Haus der Jugend finden Sie hier.

Eindrücke vom Zustand des Reuterparks erhalten Sie in der Galerie