Vorheriger Vorschlag

EPICURO - European Partnership for Innovative Cities within and Urban Resilience Outlook

In den vergangenen Jahren führte der Klimawandel zu einer Vielzahl von Folgen für die Umwelt, die Wirtschaft und die Menschen.

weiterlesen
Nächster Vorschlag

Bürgerbeteiligung an der Konzepterstellung für den Neubau eines Schwimmbades in Bonn-Dottendorf

Für die begleitende Bürgerbeteiligung bei der Konzepterstellung für das neue Schwimmbad soll es zu folgenden Themen eine Beteiligung geben: Dialog Architektur, Schule und Sportbad, Barrierefreiheit, Sauna / Wellness / Spa, Rutschen / Attraktionen,

weiterlesen

Bauleitplanverfahren zur Aufstellung des Bebauungsplanes Nr. 6719-3 "Schwimmbad Wasserland"

Adresse: 
Christian-Miesen-Straße

Schaffung von Planungsrecht für den Bau eines neuen Familien-, Schul- und Sportschwimmbades auf den Flächen nördlich des Heizkraftwerkes in Bonn-Dottendorf.

Art der Beteiligung: 
standardisiertes Beteiligungsverfahren
Letzter politischer Beschluss zum Vorhaben/Projekt: 

Beschluss des Rates vom 22.09.2016 (DS-Nr. 1612541 EB5) sowie 1710085

Voraussichtliche Bearbeitungsdauer: 

Bis Anfang 2018

Aktueller Bearbeitungsstand: 

Der Bebauungsplan wurde im Zeitraum vom 19.07.2018 bis zum 20.08.2018 öffentlich ausgelegt.

Nächste Schritte/geplanter Zeitpunkt der Umsetzung: 

Das Vorhaben wird aufgrund des erfolgreichen Bürgerentscheids vom 04.08.2018 nicht durchgeführt.

Kosten des Gesamtvorhabens: 

Aktuell nicht bezifferbar

Beschreibung des Verfahrens bzw. Begründung, wenn keine Bürgerbeteiligung vorgesehen ist: 

Öffentlicher Aushang der Planung für zwei Wochen im Stadthaus und Durchführung einer Bürgerinformationsveranstaltung zum Vorhaben und der weiteren Verfahrensschritte vor Ort.

Kosten Bürgerbeteiligung (soweit bezifferbar): 

Vom Vorhabenträger zu tragen.

Ansprechpartnerin/ Ansprechpartner: 

Fr. Müller, Tel. 0228-77 4473,
Amt 61-22 ,
Email: bettina.mueller@bonn.de

Weitere Informationen: 

-

Vorhabennummer: 
1701014
Stadtbezirk: 
Bonn