Vorheriger Vorschlag

Bauleitplanverfahren zur Aufstellung des Bebauungsplans Nr. 7621-56 “Sebastianstraße“

Für das Gebiet zwischen Alfred-Bucherer-Straße, Sebastianstraße und dem Fußweg zwischen Röckumstraße und Endenicher Allee ist der Bebauungsplan Nr.

weiterlesen
Nächster Vorschlag

Bauleitplanverfahren zur Aufstellung des vorhabenbezogenen Bebauungsplans Nr. 6620-1 “Bundeskanzlerplatz“

Für das Gebiet zwischen Reuterstraße, Bundeskanzlerplatz, Willy-Brandt-Allee, Eduard-Pflüger-Straße und Straßburger Weg ist der Bebauungsplan Nr.

weiterlesen

Bauleitplanverfahren zur Aufstellung des Bebauungsplanes Nr. 6719-3 "Schwimmbad Wasserland"

Adresse: 
Christian-Miesen-Straße

Schaffung von Planungsrecht für den Bau eines neuen Familien-, Schul- und Sportschwimmbades auf den Flächen nördlich des Heizkraftwerkes in Bonn-Dottendorf.

Art der Beteiligung: 
standardisiertes Beteiligungsverfahren
Letzter politischer Beschluss zum Vorhaben/Projekt: 

Beschluss des Rates vom 22.09.2016 (DS-Nr. 1612541 EB5) sowie 1710085

Voraussichtliche Bearbeitungsdauer: 

Bis Anfang 2018

Aktueller Bearbeitungsstand: 

Der Bebauungsplan wurde im Zeitraum vom 19.07.2018 bis zum 20.08.2018 öffentlich ausgelegt.

Nächste Schritte/geplanter Zeitpunkt der Umsetzung: 

Das Vorhaben wird aufgrund des erfolgreichen Bürgerentscheids vom 04.08.2018 nicht durchgeführt.

Kosten des Gesamtvorhabens: 

Aktuell nicht bezifferbar

Beschreibung des Verfahrens bzw. Begründung, wenn keine Bürgerbeteiligung vorgesehen ist: 

Öffentlicher Aushang der Planung für zwei Wochen im Stadthaus und Durchführung einer Bürgerinformationsveranstaltung zum Vorhaben und der weiteren Verfahrensschritte vor Ort.

Kosten Bürgerbeteiligung (soweit bezifferbar): 

Vom Vorhabenträger zu tragen.

Ansprechpartnerin/ Ansprechpartner: 

Fr. Müller, Tel. 0228-77 4473,
Amt 61-22 ,
Email: bettina.mueller@bonn.de

Weitere Informationen: 

-

Vorhabennummer: 
1701014
Stadtbezirk: 
Bonn