Vorheriger Vorschlag

Parkplätze

Bisher wird das Gelände werktags von vielen Pendlern als Parkplatz genutzt, weil keine ausreichenden Stellplätze auf dem Park- und Ride-Parkplatz Ramersdorf zur Verfügung stehen.

weiterlesen

Bonn als Klimastadt? Grünflächen erhalten!

Fast der gesamte Bereich ist, wie auf den Bildern zu erkennen, Grünfläche. Vor einigen Jahren wurden schon große Grünfächen rund um den Schießbergweg bebaut (Einfamilienhäuser, Straßen) . Jetzt soll noch eine der wenigen Ausgleichsflächen der Gegend bebaut werden.
Wer die Gegend kennt, weiß, dass an dieser Stelle viele Bäume und viel Buschwerk stehen: Rückzugsraum für Vögel und Insekten.
Es ist ja zudem vorgesehen, dass die beiden wegfallenden Tennisplätze auf der anderen Seite der Tennisanlage ersetzt werden. Auch hier würden dann wertvolle Grünflächen zum Opfer fallen. In der heutigen Zeit sollten derartige Baumaßnahmen mehr als kritisch überdacht werden, zumal es in der Nähe genügend Einkaufsmöglichkeiten gibt.
Beuel und Oberkassel sind nicht weit und 3 weitere Bäcker gibt es auch in der Nähe.
Was mich in den letzten Jahren am meisten stört ist, dass Bonn sich selbst als Klimastadt preist, aber bei Bauprojekten und schnell Grünflächen opfert zugunsten der Wirtschaft entscheidet. (Beispiele: neues Gebäude am Beueler Rathausplatz, WCC).