Vorheriger Vorschlag

Frankenbad instandsetzen und ganzjährig öffnen

Instandsetzung des Frankenbades und Ergänzung des Angebotes um Sauna und Dampfbäder in ungenutzten Kellergeschossen/Umkleiden. Ganzjährige Öffnung. Unter Wahrung des Denkmalschutzes.

weiterlesen
Nächster Vorschlag

Helga Effelsberg

Ich wünsche mir dezentrale Stadtteilbäder, also kurze Wege und dabei Angebote für alle Altersgruppen, sowohl Freibäder als auch Hallenbäder

weiterlesen

Erhalt der Hallenbäder in den Stadtteilen

Ich plädiere für den Erhalt und die Sanierung der
Hallenbäder (Frankenbad, Beueler Bütt, Hardtbergbad,
Kurfürstenbad). Dabei sollte man sich angesichts der Bonner
Haushaltslage auf das "Wesentliche" konzentrieren, also z.B.
auf die Aufrüstung zum "Spaßbad" oder beim
Kurfürstenbad auf die Sauna, die es dort, wenn ich mich
nicht irre, gegeben hat, verzichten. Auch müssen die Bäder
nicht wettkampftauglich sein. Wichtig finde ich, dass es überhaupt Bäder gibt, die gut zu erreichen sind und in denen sich die Bonner fit halten sowie Kinder wieder zu einem deutlich höheren Anteil das Schwimmen erlernen können.