Vorheriger Vorschlag

Mobilitätsstation Godesberger Bahnhof

Der Bahnhof sollte nicht zu einer zentralen Station gemacht werden , denn 1. ist Zentralisation nie gut , weil es immer Gedränge geben wird, 2.

weiterlesen
Nächster Vorschlag

Mobilstation am Bahnhof Bad Godesberg

Bad Godesberg ist tatsächlich „Vorbild“ für eine zukunftsweisende Mobilität in Bonn, weil die Flächen rund um den Bahnhof für Verkehrsbedürfnisse genutzt werden, die zu einem Bahnhof notwendig hinzugehören.

weiterlesen

Neue Mobilität

- Fahrradwege konsequent einführen und (am besten rot) kennzeichnen und Fahrradfahrern Vorrecht vor Autofahrern einräumen (Ampel, Kreuzung, Fahrradstraßen, etc.)
- Fahrradabstellplätze prüfen und ggf. Anzahl erhöhen
- Fahrrad- bzw. Car-Sharing-Konzepte fördern
- Elektromobilität bzw. umweltfreundliche Mobilität bei Städtischen Fahrzeugen konsequent einführen
- Autos aus der Innenstadt heraushalten (insbesondere den "inneren (kleinen) Ring um die Innenstadt vom Autoverkehr freihalten
- Ladestationen für E-Autos und -Fahrräder z.B. am Bahnhof anbieten
- guten ÖPNV (Zug, Straßenbahn, Bus) fördern und 10 Min. Pendelverkehr nach Bonn ermöglichen
- Barrierefreiheit (Bordsteine auf gleiche Höhe der Straße absenken; Beispiele gibt es hier genug (z.B. Barcelona, Niederlande, etc.), herstellen
- Reparaturen sorgfältiger durchführen, damit keine Lächer/Hindernisse entstehen
- Konsequent auf neue (nachhaltigen) Verkehr setzen (Vorbild werden und Sponsoren hierfür finden)

1 Personen haben bewertet.