Vorheriger Vorschlag

1.3 Nachnutzung Güterschuppen

Nachnutzungskonzept für den translozierten Güterschuppen

weiterlesen
Nächster Vorschlag

1.5 Östlicher Bahnhofsvorplatz

Ausbildung eines östlichen Bahnhofsvorplatzes

weiterlesen

1.4 Städtebauliche Konzeption Königswinterer Straße

Adresse: 
Königswinterer Straße , 53227 Beuel-Ost Beuel-Ost Bonn

Übergeordnete städtebauliche Konzeption für die Königswinterer Straße

Die Königswinterer Straße stellt eine bedeutende Nord-Süd-Verbindung für das Quartier Beuel-Ost dar. Aufgrund einer Vielzahl von Maßnahmen entlang der Straße wird die Erstel-lung einer übergeordneten städtebaulichen Konzeption empfohlen. Durch dieses Gesamtkonzept soll ein zusammenhängender, funktionaler Raum geschaffen werden, dem eine Sammel- und Verteilungsfunktion im Verkehrsnetz zukommt und der einen attraktiven Ortseingang in das Quartier Beuel-Ost bietet. Im Kern dieser Überlegungen steht weiterhin die Schaffung attraktiver öffentlicher Freiräume mit grünen Gestaltungselementen und einer hohen Aufenthaltsqualität, sodass das Gebiet zu einem Ankunftsraum in Beuel-Ost wird. Während im nördlichen Teil der Straße die Vielzahl an geplanten Maßnahmen (u.a. Kreisverkehr, Gleisunterführung) zusammengeführt werden sollen, gilt es im Süden, eine Neuordnung der mindergenutzten Flächen zwischen den Bahngleisen und der Straße zu erreichen.

Thema: 
Teilraum Ankunftsraum Bahnhof Beuel

Kommentare

Mindergenutzte Flächen sprechen doch geradezu dafür dort dem Fahrrad den Vorrang zu geben!
Wie wäre es mit einer Fahrradinfrastruktur wie es sie in Nantes seit 2013 gibt. Dort fahren die Fahrräder auf einer breiten Spur in der Mitte und es gibt je eine Autospur links und rechts. Zusätzlich wird eher auf Kreisverkehre gesetzt statt Ampeln und auf die Begrünung der Randbereiche. Fahrradfahrer*innen bekommen so automatisch Vorrang und können im Kreisverkehr geradeaus durchfahren. Ein super Konzept, das auch noch sehr attraktiv wirkt.

Seiten