1.5 Östlicher Bahnhofsvorplatz

Adresse: 
Königswinterer Straße , 53227 Beuel-Ost Beuel-Ost Bonn

Ausbildung eines östlichen Bahnhofsvorplatzes

Durch den geplanten Durchstich des Verteilertunnels auf die Ostseite der Bahngleise wird eine beidseitige Erschließung des Bahnhofs Beuels ermöglicht. Dadurch entsteht eink neuer Bahnhofsvorplatz auf der Ostseite, der in die Umgebung und die Planungen entlang der Königswinterer Straße einzubinden ist. Bedeutsam bei der Ausgestaltung eines östlichen Bahnhofsvorplatzes ist eine attraktive Gestaltung des öffentlichen Raums, der sowohl Aufenthaltsqualität bietet als auch eine Sammel- und Verteilungsaufgabe erfüllt. Durch das Ausbilden eines östlichen Bahnhofsvorplatzes wird die Attraktivität und die Erreichbarkeit des Bahnhofs Beuel im Quartier Beuel-Ost gestärkt. Dem Bahnhof kommt durch die beidseitige Erreichbarkeit eine bedeutende Verteilungs- und Scharnierfunktion für die Quartiere Beuel Zentrum und Beuel Ost zu. Der Bahnhof wird damit zur „Mitte“ des Bezirks Beuel und die Königswinterer Straße zu einem bedeutsamen Ankunftsraum.

Thema: 
Teilraum Ankunftsraum Bahnhof Beuel

Kommentare

Bitte ganz ganz ganz viel grün! Entweder durch Entsiegelung und Baumpflanzungen (was soooo wichtig wäre angesichts des Klimawandels) oder durch Hochbeete. Eventuell könnte man sich hier eine Zusammenarbeit mit dem Wissenschaftsladen Bonn (Projekt Grüne Inseln) oder der Landwirtschaftlichen Fakultät der Uni Bonn oder auch Bonn im Wandel vorstellen.

Bitte planen Sie einen attraktiven Platz für Beuel Ost und vermeiden Sie eine reine Regelung der neuen Verteilerkreuzung unter Verkehrsgesichtspunkten. Sollte der Busbahnhof auf die östliche Seite verlegt werden, könnte man auch an eine Busspur denken. Es sollte auf von Anfang an eine gute Fußgänger- und Fahrradwegführung und verkehrsberuhigte Zonen bzw. 30-Fahrzonen geachtet werden. Ausreichend Grünflächen und Aufenthaltsräume sollten geschaffen werden.

Auf dem östlichen Bahnhofsgelände sollte auf jeden Fall ein Fahradparkhaus eingeplant werden.
Hervorragende Beispiele sind in Deutschland in mehreren Städten bereits gebaut oder in Planung.
Zitat:
,,Eine Fahrradstation, auch Radstation oder schweizerisch Velostation, ist eine Räumlichkeit, die zumindest drei Grundfunktionen erfüllt: Kostenpflichtiges, bewachtes Abstellen von Fahrrädern in geschlossenen Räumen Verleih von Fahrrädern Reparaturservice für Fahrräder"
Siehe auch: https://www.bundestag.de/presse/hib/676034-676034

Seiten