Fortschreibung des Lärmaktionsplans für die Bundesstadt Bonn

Mit dem Lärmaktionsplan werden für die Stadt Bonn Ziele, Strategien und konkrete Maßnahmen zur Lärmminderung an Belastungsachsen sowie zur Sicherung und Aufwertung von ruhigen Gebieten entwickelt.

noch 5 Tage

Schutz und Entwicklung von ruhigen Gebieten

Ruhige Gebiete

Die Identifizierung und Entwicklung ruhiger Gebiete steht im Mittelpunkt des Lärmaktionsplans der 3. Runde. Ihre Mitwirkung hat hier besondere Bedeutung. Durch einen Klick auf das Feld "Hier Ruheort eintragen" erscheint ein Eingabeformular. Dort können Sie Ihren Ruheort benennen und ihn auf der hinterlegten Karte markieren. Die Adresssuche kann Ihnen dabei helfen, in der Karte zu navigieren. Im Feld "Inhalt" können Sie uns noch einige Angaben zu den Besonderheiten Ihres Ruheortes hinterlassen.

Wenn Sie einen ruhigen Ort markiert haben, erscheint ein Fragenkatalog. Mithilfe der vorformulierten Fragen können Sie uns wichtige Hinweise darauf geben, was aus Ihrer Sicht für den Schutz und die Entwicklung Ihres Ruheortes getan werden sollte.

Ihr Ruheort erscheint anschließend auf der Übersichtskarte unten auf dieser Seite. Dort können Sie auch die angegebenen Ruheorte anderer Bürgerinnen und Bürger einsehen, bewerten und kommentieren.

Jetzt beteiligen!

Wir bitten Sie, in diesem Dialog ausschließlich Hinweise zu ruhigen Orten abzugeben. Für Anregungen zu lärmbelasteten Orten sind wir Ihnen ebenfalls dankbar.
Nutzen Sie für Hinweise zu lärmbelasteten Orten den Dialog "Lärmminderung an Belastungsachsen"

Jetzt einloggen und mitmachen!
Reduzierung auf 50km/h
Sport- / Freizeitfläche

Reduzierung auf 50km/h

Die derzeitigen 70 km/h führen zu wesentlichem schnelleren Fahren (80-90 km/h) und täglichen kleinen Wettbewerben zwischen den Autofahren der zwei Spuren. Kurz danach muss aber schon wieder abgebremst werden.

Autobahn-Dreieck Bonn-Nordost
Sport- / Freizeitfläche

Autobahn-Dreieck Bonn-Nordost

Aufgrund einer fehlenden Schallschutzmauer ist die Lärmbelastung durch Autobahn und Schienenverkehr in Vilich-Mühldorf recht hoch.
Im Vergleich zur alten Lärmkarte sind die belasteten Bereiche deutlich angewachsen :-/

Übersichtskarte