Fortschreibung des Lärmaktionsplans für die Bundesstadt Bonn

Mit dem Lärmaktionsplan werden für die Stadt Bonn Ziele, Strategien und konkrete Maßnahmen zur Lärmminderung an Belastungsachsen sowie zur Sicherung und Aufwertung von ruhigen Gebieten entwickelt.

noch 5 Tage

Schutz und Entwicklung von ruhigen Gebieten

Ruhige Gebiete

Die Identifizierung und Entwicklung ruhiger Gebiete steht im Mittelpunkt des Lärmaktionsplans der 3. Runde. Ihre Mitwirkung hat hier besondere Bedeutung. Durch einen Klick auf das Feld "Hier Ruheort eintragen" erscheint ein Eingabeformular. Dort können Sie Ihren Ruheort benennen und ihn auf der hinterlegten Karte markieren. Die Adresssuche kann Ihnen dabei helfen, in der Karte zu navigieren. Im Feld "Inhalt" können Sie uns noch einige Angaben zu den Besonderheiten Ihres Ruheortes hinterlassen.

Wenn Sie einen ruhigen Ort markiert haben, erscheint ein Fragenkatalog. Mithilfe der vorformulierten Fragen können Sie uns wichtige Hinweise darauf geben, was aus Ihrer Sicht für den Schutz und die Entwicklung Ihres Ruheortes getan werden sollte.

Ihr Ruheort erscheint anschließend auf der Übersichtskarte unten auf dieser Seite. Dort können Sie auch die angegebenen Ruheorte anderer Bürgerinnen und Bürger einsehen, bewerten und kommentieren.

Jetzt beteiligen!

Wir bitten Sie, in diesem Dialog ausschließlich Hinweise zu ruhigen Orten abzugeben. Für Anregungen zu lärmbelasteten Orten sind wir Ihnen ebenfalls dankbar.
Nutzen Sie für Hinweise zu lärmbelasteten Orten den Dialog "Lärmminderung an Belastungsachsen"

Jetzt einloggen und mitmachen!
Ehemaliger Ruheort kottenforst Stadtrand Röttgen
Clemens August Platz
Paketfahrer
Belebter / Städtischer Bereich

Paketfahrer

Die Lieferung von Paketen an Privathaushalte hat enorm zugenommen. Oft sieht man in einer Straße zeitgleich drei oder vier Paketzulieferer. Oft müssen diese in zweiter Reihe stehen während sie die Pakete ausliefern.

Autobahnlärm
Belebter / Städtischer Bereich

Autobahnlärm

Die A 565 geht mitten durch die Stadt. Besonders nachts lärmen die LKW, die bei den erlaubten 80km/h ihre gewohnten 95 beibehalten.

Lärmschutzwall neben A59 und Bundesbahn in Vilich Müldorf
Landschaftsraum Rheinaue ruhiger machen
Durchgangsverkehr und Lärmbelästigung in Dottendorf am Maximum
Rheinufer und Siegaue beruhigen
Zentralfriedhof Godesberg
Maximal Tempo 50 innerhalb der Stadtgrenzen

Übersichtskarte