Vorheriger Vorschlag

Leitkonzept Uferpromenade

Die Neugestaltung der Uferpromenade sollte einer Leitidee folgen, die Raum lässt für Einzelprojekte, die sich dann schrittweise realisieren lassen.

weiterlesen
Nächster Vorschlag

Betonung auf öffentlich

Bitte keinen Privatabschnitt einbauen (z.B. bei der Oper mit Musikplatz).

weiterlesen

Freiraum

Ich finde es wichtig Freiräume zu schaffen und die Zerteilung zu beseitigen. Wenn man die Verbindung zwischen Fluss und Stadt stärken möchte sind quer zu dieser Achse verlaufende Hecken, enge Treppen oder hohe Mauern ein Unding (ganz davon abgesehen, dass eine jede solche Trennung in der Dunkelheit zu einem Angstraum wird). Freiflächen und Freitreppen erhöhen die Aufenthaltsqualität und bieten vielfältige Nutzungsmöglichkeiten, wie man z.B. auch auf der Beueler Seite beobachten kann.
Insbesondere sollte auch die Verbindung von Stadt zu Fluss durch gestalterische Maßnahmen verbessert werden. Dabei denke ich vor allem an Achsen, die für Fußgänger und Radfahrer gestaltet sind, und nicht für Autos. Eine gute Möglichkeit fände ich auch, in der Innenstadt durchgängig und einheitlich (z.B. durch kleine Metallplatten im Boden oder so) den Weg zum Rhein zu markieren, so dass man egal wo man in der Fugängerzone ist immer ohne Anstrengung den kürzesten (oder schönsten) Weg zum Fluss finden kann.