Vorheriger Vorschlag

Abtrennung von sonstige Stadtraum auflösen

Eines der Hauptprobleme ist, dass das Rheinufer vom Rest der Stadt abgetrennt ist. Die fehlende Durchlässigkeit führt dazu, dass konkurrierende Mobilitätsformen nicht ausweichen können und sich somit keine neuen Verkehrswege erschließen.

weiterlesen
Nächster Vorschlag

Erlebnisort Rheinufer

Um den Rhein intensiv erlebbar zu machen, schlage ich eine große Panoramatreppe mit breiten Sitzstufen und Blick auf den Fluss vor.

weiterlesen

Nutzungsoffenheit

Qualitätvoller öffentlicher Raum zeichnet sich dadurch aus, dass er eine Vielzahl von Nutzungen zulässt. Das sollte man auch bei der Neugestaltung des Ufers nicht vergessen: Bestimmt verträgt das Wettbewerbsgebiet einige neue Attraktionen und Bespielungen, aber man sollte sehr genau aufpassen, dass keine "Schieflage" entsteht, sodass die Promenade als Raum zu eindeutig wird.