Vorheriger Vorschlag

Weniger Autos mehr Lebensqualität

Die Friedrich-Breuer-Straße ist keine Durchgangsstraße. Es gibt keinen Grund für Autofahrende, diese Straße zu nutzen außer um dort einzukaufen (da nehme ich Lieferverkehr jetzt einmal aus). Dafür eignen sich Straßen wie die St.

weiterlesen
Nächster Vorschlag

Rasengleis

Durch Grüngleise würde klarer erkennbar sein, dass es sich nur um eine Straße für öffentliche und gewerbliche Verkehrsteilnehmer handelt. Nebenbei gibt es viele Vorteile von Rasengleisen, wie z.B. Staubbindung, kühlende Wirkung, ... .

weiterlesen

mehr Platz für Fußgänger, Radfahrer und mobilitätseingeschränkte Personen

...es ist ein Platzproblem, klar. Und es ist durch klare Ausrichtung (Klimakrise!) und eine gute Planung weitesgehend lösbar. Dass es bei der Aufteilung von begrenzten Ressoucen (hier Platz für versch. Verkehrsteilnehmende) Knatsch gibt, ist ja klar. Priviligien werden hinterfragt, angefochten und werden zurzeit mehr und mehr aufgehoben. Wandel ohne Veränderung? Das gibt es nicht.

ich wünsche mir: die Friedrich-Breuer-Str. komplett für den Autoverkehr zu sperren. Der gewonnene Platz geht an andere Verkehrsteilnehmer, an Bäume und die Gastro.

4 Personen haben bewertet.