Vorheriger Vorschlag

Rhein als Tourismus-Bereich

Die Sperrung der Uferstraße für den Autoverkehr und der Ausbau des gewonnenen Bereichs kann teilweise auch für den Bau von weiterer Gastronomie im Bereich des Rheinpavillions genutzt werden, um dort weitere Anlaufstellen zu schaffen.

weiterlesen
Nächster Vorschlag

Kein 0815 Rheinufer

Wir wünschen uns ein Rheinufer mit Alleinstellungsmerkmal. Etwas Besonderes, was keine andere Stadt vorweisen kann. Ein Rheinufer mit Thema. Unsere Stadtgeschichte hat doch viel zu bieten, was andere Städte nicht haben.

weiterlesen

Mehr Abwechslung

Vielfältige Gastronomie direkt am und auch auf dem Wasser. Die alte Idee des Wassertaxis oder Wasserbusses, idealerweise mit Anbindung an den sonstigen ÖPNV, sollte wiederbelebt werden. Als feste Verbindung zwischen Schänzchen und Bonner Bogen (kleine Lösung) oder Mondorfer Fähre und Königswinter (große Lösung), mit diversen Stopps auf beiden Rheinseiten. Kein eigenes Ticketsystem sondern Einbindung in den VRS.