Vorheriger Vorschlag

Nicht noch mehr Pavillons

Aufenthaltsqualität kann auch ohne zusätzliche Gastronomie bzw. ohne weitere Pavillons geschaffen werden. Jeder zusätzliche Pavillon am Rhein hat bislang die Einheitlichkeit des Raums durch Gestaltung und Ausstattung verringert.

weiterlesen
Nächster Vorschlag

Mehr Abwechslung

Vielfältige Gastronomie direkt am und auch auf dem Wasser. Die alte Idee des Wassertaxis oder Wasserbusses, idealerweise mit Anbindung an den sonstigen ÖPNV, sollte wiederbelebt werden.

weiterlesen

Rhein als Tourismus-Bereich

Die Sperrung der Uferstraße für den Autoverkehr und der Ausbau des gewonnenen Bereichs kann teilweise auch für den Bau von weiterer Gastronomie im Bereich des Rheinpavillions genutzt werden, um dort weitere Anlaufstellen zu schaffen. Kleine Läden mit Außengastronomie wie Biergärten und außerdem auch weitere Grünflächen wie der Hofgarten sollten ebenfalls geschaffen werden. Durch den geplanten Rheinradweg in Nord-Süd-Richtung müssen in diesem Bereich auch genügend Möglichkeiten geschaffen werden, dass durchfahrende Radfahrer verweilen können (Fahrrad-Stellplätze).
Dem Rhein in Bonn fehlen generell weitere Möglichkeiten an schöner Außengastronomie unmittelbar am Rheinufer.