Nächster Vorschlag

Da Zeitdruck kein Titel

Breite Fahrradstraße + Fußgängerwege (abgegrenzt)
Öffnung zur Innenstadt

weiterlesen

für Radfahrende an Kreuzungen in größeren Kurvenradien denken

Sollten Auto- und Radverkehr auch weiterhin (leider) getrennt geführt werden, hätte ich folgende Bitte im Sinne eines flüssigen Radverkehrs:
Die Übergänge von Straße zu Radweg sind in den Kreuzungsbereichen durch abgesenkte Bordsteine gekennzeichnet. Für ein flüssiges auf- und abfahren sollten diese abgesenkten Bordsteinbereiche verlängert werden, sodass Radfahrende keine zu engen Kurven fahren müssen, sondern sich auf die anderen Radfahrer auf dem Weg konzentrieren können, statt auf das passgenaue Auf- bzw. Abfahren.