Vorheriger Vorschlag

Endenicher Allee - Straßenplanung

Auf Basis des Beschlusses der BV Bonn (vgl. DS-Nr. 1812659NV19 Ziff. 4-6) wurde für die Endenicher Allee im Abschnitt zwischen der BAB 565 sowie der Alfred-Bucherer-Straße eine Straßenplanung erstellt, welche u.a.

weiterlesen
Nächster Vorschlag

Bauleitplanverfahren Nr. 7222-101 in Bonn-Roleber

Für die Fläche des Bebauungsplans Nr. 7222-101 im Stadtbezirk Beuel, Ortsteil Hoholz-Roleber soll die Möglichkeit einer Umnutzung der Sondergebietsfläche Landwirtschaftskammer für Wohnnutzung geprüft werden.

weiterlesen
standardisiertes Beteiligungsverfahren

Bauleitplanverfahren Nr. 6722-3 "Stadtbahntrasse" in Bonn-Beuel

Für die Fläche des Bebauungsplans Nr. 6722-3 im Stadtbezirk Beuel, Ortsteil Mitte, entstehen durch die Planung zur Beschleunigung der Stadtbahntrasse 66 städtebaulich neu zu arrondierende Flächen.

Adresse: 
Sankt Augustiner Straße, 53225 Beuel-Mitte Bonn
Letzter politischer Beschluss zum Vorhaben/Projekt: 

DS-Nr.: 1810319, 1810319NV5

Voraussichtliche Bearbeitungsdauer: 

3-4 Jahre

Aktueller Bearbeitungsstand: 

Weiterführung des Bauleitplanverfahrens Nr. 6722-3

Nächste Schritte/geplanter Zeitpunkt der Umsetzung: 

Nach der Erarbeitung eines städtebaulichen Entwurfs wird die frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit nach § 3 (1) BauGB durchgeführt werden.

Kosten des Gesamtvorhabens: 

-

Schwerpunktmäßig betroffene Themen: 

Stadtentwicklung, Stadtplanung , Verkehr, Mobilität und ÖPNV

Beschreibung des Verfahrens bzw. Begründung, wenn keine Bürgerbeteiligung vorgesehen ist: 

Das standardisierte Beteiligungsverfahren wird für den Geltungsbereich des Bebauungsplans Nr. 6722-3 durchgeführt. Auf Grundlage des Beschlusses vom Ausschuss für Planung, Verkehr und Denkmalschutz vom 22.02.18 (DS-Nr.: 1810319) wird ein beschleunigtes Verfahren nach § 13a BauGB durchgeführt. Parallel zur frühzeitigen Öffentlichkeitsbeteiligung nach § 3 Abs. 1 BauGB soll eine Straßenvorentwurfsplanung erstellt und ein Planfeststellungsverfahren eingeleitet werden. In einer Beteiligungsveranstaltung und einer zwei Wochen dauernden öffentlichen Auslegung der Pläne werden die Ziele und Zwecke der Planung dargestellt. Ort und Dauer der Beteiligungsmöglichkeit werden mind. eine Woche vorher ortsüblich im Amtsblatt/ Internet/ "Schaufenster Bonn" bekannt gegeben. In einer zweiten Stufe im Rahmen der öffentlichen Auslegung nach § 3 Abs. 2 BauGB wird erneut die Gelegenheit gegeben zum Bebauungsplanentwurf Stellung zu nehmen. Ort und Dauer der Offenlage sowie Angaben dazu, welche Arten umweltbezogener Informationen verfügbar sind, werden mind. eine Woche vorher ortsüblich im Amtsblatt/ Internet/ "Schaufenster Bonn" bekannt gegeben.

Kosten Bürgerbeteiligung (soweit bezifferbar): 

-

Ansprechpartnerin/ Ansprechpartner: 

Frau Blümel, Stadtplanungsamt (Amt 61), Tel. 0228 774498, Mail: katharina.bluemel@bonn.de

Weitere Informationen: 

-

Vorhabennummer: 
164611
Stadtbezirk: 
Beuel
Begründung (Zuständigkeit): 
§ 7 Abs. 2 Buchstabe b der Bezirkssatzung
Zuständigkeit: 
bezirklich