Vorheriger Vorschlag

Bauleitplanverfahren zur Aufstellung des Bebauungsplans Nr.6119-1 "An der Burg Medinghoven"

Für das Areal Konrad-Adenauer-Damm/An der Burg Medinghoven im Stadtbezirk Hardtberg, Ortsteil Medinghoven ist der Bebauungsplan Nr. 6119-1 aufzustellen mit dem Ziel, hier eine bis zu sechsgruppigen Kindertageseinrichtung zu realisieren.

weiterlesen
Nächster Vorschlag

Hardtbergbahn (oberirdische Straßenbahnverbindung von der Innenstadt in den Bonner Westen)

Erarbeitung und Untersuchung alternativer möglichst schienengebundener Routen zur eingestellten Planung der unterirdischen Trassenführung.

weiterlesen

Bauleitplanverfahren zur Aufstellung des Bebauungsplans Nr.8124-24 "Wohnpark 2"

Adresse: 
Hangelarer Weg, 53229 Vilich-Müldorf Bonn

Für das Gebiet im Stadtbezirk Beuel, Ortsteil Vilich-Müldorf zwischen der Stadtbahnlinie 66 im Norden, dem Mühlenbach im Westen, der Sankt Augustiner Straße (B 56) im Süden und der Bundesgrenzschutzstraße im Osten ist der Bebauungsplan Nr. 8124-24 ("Wohnpark 2") aufzustellen, mit dem Ziel, hier ein neues Wohngebiet zu entwickeln.

Letzter politischer Beschluss zum Vorhaben/Projekt: 

Bezirksvertretung Beuel, 31.08.2010, Drucksachennummer 1012491. Letzte Verwaltungsstellungnahme zum Verfahrensstand: 1610654ST2

Voraussichtliche Bearbeitungsdauer: 

ca. 1 Jahr

Aktueller Bearbeitungsstand: 

Derzeit erfolgt die Erarbeitung entwässerungstechnischer Untersuchungen sowie eines Bebauungsplanentwurfs und der Begründung.

Nächste Schritte/geplanter Zeitpunkt der Umsetzung: 

Vorbereitung der Beschlussvorlage für die Offenlage des Bebauungsplanentwurfs gemäß § 3 Abs. 2 BauGB

Kosten des Gesamtvorhabens: 

-

Beschreibung des Verfahrens bzw. Begründung, wenn keine Bürgerbeteiligung vorgesehen ist: 

Der Bebauungsplanentwurf wird mit der Begründung und den vorliegenden umweltbezogenen Stellungnahmen und Gutachten für die Dauer eines Monats öffentlich ausgelegt. Parallel hierzu werden die Planunterlagen im Internet zur Einsichtnahme bereitgestellt. Ort und Dauer der Auslegung sowie Angaben dazu, welche Arten umweltbezogener Informationen verfügbar sind, werden mindestens eine Woche vorher ortsüblich bekanntgemacht. Die abgegebenen Stellungnahmen werden durch die Verwaltung geprüft und den zuständigen politischen Gremien mit einem Abwägungsvorschlag der Verwaltung zur Beratung und Beschlussfassung vorgelegt. Das Ergebnis wird den Verfassern/Verfasserinnen der Stellungnahmen mitgeteilt.

Kosten Bürgerbeteiligung (soweit bezifferbar): 

Nur interne Kosten

Ansprechpartnerin/ Ansprechpartner: 

Hr. Nietgen, Tel. 0228-77 2655,
Amt 61-4 ,
Email: thomas.nietgen@bonn.de

Weitere Informationen: 

-

Vorhabennummer: 
1612015
Stadtbezirk: 
Beuel