Vorheriger Vorschlag

Masterplan 2.0, Projekt Nr. 5 - Kölnstraße

Im Rahmen des Masterplanprojektes soll eine Umgestaltung der Kölnstraße zwischen dem Bertha-von-Suttner Platz sowie dem Wilhelmsplatz erfolgen, die eine Neuaufteilung des zur Verfügung stehenden Straßenquerschnitts vorsieht.

weiterlesen
Nächster Vorschlag

Grünrahmenplan Bundesviertel

Hintergrund für den Grünrahmenplan Bundesviertel ist das Stadtentwicklungskonzept „Rahmenplanung Bundesviertel“ (1:2.000), das sich mit der Weiterentwicklung des Bonner Bundesviertels beschäftigt.

weiterlesen
standardisiertes Beteiligungsverfahren

Begleitung der Quartiersentwicklung Bad Godesberg Nord (Unter der Godesburg)

Der Bad Godesberger Norden befindet sich in einem dynamischen Wandlungsprozess. Zahlreiche strukturprägende Baumaßnahmen, aber auch demografische Entwicklungen bedeuten eine Herausforderung für alle Ressorts der Verwaltung. Diese vielfältigen Anforderungen an eine nachhaltige Entwicklung (sowohl unter sozialen, klimatischen wie auch stadtplanerischen Aspekten) erfordern aus Sicht der Verwaltung mindestens für einen befristeten Zeitraum eine aktive Begleitung, die

  • partizipative Verfahren organisiert,
  • Anliegen unterschiedlicher Akteur*innen bündelt und weiter transportiert (Einspielung in die Verwaltung),
  • nachbarschaftliche Strukturen entwickelt bzw. weiter festigt und bürgerschaftliches Engagement überall dort

einbindet, wo es seine Qualität entfalten und staatliche bzw. kommunale Angebote/Aktivitäten ergänzen kann. Zu diesem Zweck wird zunächst im Rahmen eines Quartiersdialogs ein Austausch mit den Anwohnerinnen und Anwohnern des Quartiers stattfinden.

Adresse: 
Friesdorfer Straße, 53175 Friesdorf Bonn
Letzter politischer Beschluss zum Vorhaben/Projekt: 

28.4.2022 Entscheidung Hauptausschuss: Prüfauftrag Quartiersmanagement "Unter der Godesburg" DS 220347

Voraussichtliche Bearbeitungsdauer: 

Die erste Phase der Quartiersbegleitung läuft von 2022 bis 2025.

Aktueller Bearbeitungsstand: 

Ein Quartiersprofil wurde erstellt.

Nächste Schritte/geplanter Zeitpunkt der Umsetzung: 

Planung des Quartiersdialogs am 25.10.2022

Kosten des Gesamtvorhabens: 

60.000 Euro

Schwerpunktmäßig betroffene Themen: 

Soziales, Kinder, Jugend und Familie / Stadtentwicklung, Stadtplanung

Beschreibung des Verfahrens bzw. Begründung, wenn keine Bürgerbeteiligung vorgesehen ist: 

An der Quartiersentwicklung in Bad Godesberg Nord/Unter der Godesburg sollen frühestmöglich die betroffenen Akteure aus der Bürgerschaft im Quartier, der Zivilgesellschaft, der Politik und der Verwaltung im beteiligt werden. Als Auftakt der Beteiligung wird am 25. Oktober 2022 ein erster offener Quartiers-Dialog stattfinden.

Kosten Bürgerbeteiligung (soweit bezifferbar): 

Zurzeit nicht zu beziffern

Ansprechpartnerin/ Ansprechpartner: 

Frau Schiffer, Amt für Soziales und Wohnen / Sozialplanung und Quartierentwicklung, Tel. 0228 77 2943, E-Mail: maike.schiffer@bonn.de

Weitere Informationen: 

-

Vorhabennummer: 
164652
Stadtbezirk: 
Bad Godesberg
Begründung (Zuständigkeit): 
Das Quartier „Unter der Godesburg“ ist räumlich begrenzt. Es ist von verschiedenen natürlichen (Bergflanke des Burgbergs) und anderen Begrenzungen (Bundesbahn, B9) eingerahmt.
Zuständigkeit: 
bezirklich