Hardtbergbahn (oberirdische Straßenbahnverbindung von der Innenstadt in den Bonner Westen)

Erarbeitung und Untersuchung alternativer möglichst schienengebundener Routen zur eingestellten Planung der unterirdischen Trassenführung.

Art der Beteiligung: 
standardisiertes Beteiligungsverfahren
Adresse: 
Bonn
Letzter politischer Beschluss zum Vorhaben/Projekt: 

Ratsbeschluss vom 26.03.2015 (DS-Nr. 1510192 / 1510192EB4)

Voraussichtliche Bearbeitungsdauer: 

nicht absehbar

Aktueller Bearbeitungsstand: 

Zurzeit werden verschiedene Linienführungen ausgearbeitet.

Nächste Schritte/geplanter Zeitpunkt der Umsetzung: 

Vorbereitung des Änderungsverfahrens mittels vorbereitender Gutachten durch die Verwaltung. Beauftragung eines Planungsbüros für die externe Verfahrensunterstützung. Änderungsverfahren des Landschaftsplans gemäß § 14 LNatSchG NRW.

Kosten des Gesamtvorhabens: 

Noch nicht bezifferbar

Beschreibung des Verfahrens bzw. Begründung, wenn keine Bürgerbeteiligung vorgesehen ist: 

1) Beantragung der Planfeststellung bei der Bezirksregierung 2) Offenlegung der Planunterlagen über vier Wochen als Bürgerbeteiligung mit der Möglichkeit schriftlicher Stellungnahmen
3) Erörterungstermin

Kosten Bürgerbeteiligung (soweit bezifferbar): 

Die Bürgerbeteiligung ist Teil des Planfeststellungsverfahrens.

Ansprechpartnerin/ Ansprechpartner: 

Hr. Neitzel, Tel. 0228-77 2702,
Amt 66-VA,
Email: oliver.neitzel@bonn.de

Weitere Informationen: 

-

Vorhabennummer: 
1612009
Stadtbezirk: 
Bonn
Hardtberg