Integriertes Entwicklungskonzept Bonn-Hardtberg

Der Hauptausschuss der Stadt Bonn hat in seiner Sitzung am 15.09.2016 (Drucksachennummer 1610742NV2) beschlossen, das Integrierte Handlungskonzept Bonn-Hardtberg in der Fassung vom 25.01.2002 in einem intensiven Kommunikations- und Planungsprozess mit externer Beratung und Moderation für die künftigen Entwicklungsziele für den gesamten Stadtbezirk Hardtberg fortzuschreiben (Integriertes Entwicklungskonzept Bonn-Hardtberg).

Art der Beteiligung: 
komplexes Beteiligungsverfahren
Adresse: 
53111 Bonn
Letzter politischer Beschluss zum Vorhaben/Projekt: 

Hauptausschuss der Stadt Bonn am 15.09.2016 (Drucksachennummer 1610742NV2)

Voraussichtliche Bearbeitungsdauer: 

Ca. 1 bis 1,5 Jahre ab Erteilung des Auftrags an externes Büro

Aktueller Bearbeitungsstand: 

noch nicht begonnen

Nächste Schritte/geplanter Zeitpunkt der Umsetzung: 

Erarbeitung der Leistungsbeschreibung und Einholung von Angeboten von leistungsfähigen Planungsbüros.

Kosten des Gesamtvorhabens: 

unbekannt

Beschreibung des Verfahrens bzw. Begründung, wenn keine Bürgerbeteiligung vorgesehen ist: 

Wird im Zuge der Vorbereitungen konkretisiert.

Kosten Bürgerbeteiligung (soweit bezifferbar): 

Noch nicht bezifferbar

Ansprechpartnerin/ Ansprechpartner: 

N.N.

Weitere Informationen: 

-

Vorhabennummer: 
151710
Stadtbezirk: 
Hardtberg