komplexes Beteiligungsverfahren

Masterplan 2.0, Projekt 8 Umgestaltung der Bornheimer Straße

Die Umgestaltung der Bornheimer Straße zwischen Alter Friedhof und Ellerstraße ist Teil des Masterplans 2.0. Wichtige Umgestaltungsziele sind:
• Erhöhung der Aufenthaltsqualität
• Räumliche Fassung im äußeren Abschnitt
•Unterbindung der motorisierten Individualverkehrs (MIV) -Durchfahrtsmöglichkeit am Hochstadenring
• Möglichst beidseitige Baumpflanzungen
• Aufwertung der Umgebung des August-Macke-Hauses
• Attraktive stadtstraßengerechte Ausgestaltung und Beleuchtung

Adresse: 
Bornheimer Straße
Letzter politischer Beschluss zum Vorhaben/Projekt: 

DS-Nr.: 1612386

Voraussichtliche Bearbeitungsdauer: 

-

Aktueller Bearbeitungsstand: 

Beschlussvorlage der Entwurfs- und Ausführungsplanung durch das Tiefbauamt in der aktuellen Sitzungsperiode.

Nächste Schritte/geplanter Zeitpunkt der Umsetzung: 

Beschlussfassung der vorgenannten Planung.

Kosten des Gesamtvorhabens: 

-

Beschreibung des Verfahrens bzw. Begründung, wenn keine Bürgerbeteiligung vorgesehen ist: 

Durch das Tiefbauamt ist keine weitere Bürgerbeteiligung geplant. Am 22.03.2017 hat eine Bürgerinformationsveranstaltung im Ratssaal des Stadthauses stattgefunden. In dieser wurde die Vorplanung der Bornheimer Straße vorgestellt und die Anregungen und Fragen der Anlieger aufgenommen. Diese sind im Nachgang geprüft und im weitern Planungsprozess, soweit wie möglich und umsetzbar, realisiert worden.

Kosten Bürgerbeteiligung (soweit bezifferbar): 

-

Ansprechpartnerin/ Ansprechpartner: 

Herr Böhm, Tiefbauamt (Amt 66-52), Tel. 0228 77 4185, Mail: Sebastian.Boehm@bonn.de

Vorhabennummer: 
1701021
Stadtbezirk: 
Bonn