Nächster Vorschlag

Vorhabenbezogener Bebauungsplan 6920-1 Rastenweg

Ziel der städtebaulichen Planung ist es auf einem untergenutzten Grundstück einen Lebensmittelvollsortimenter zu entwickeln. Die Änderung des Planungsrechts erfolgt mit einem vorhabenbezogenen Bebauungsplan.

weiterlesen
standardisiertes Beteiligungsverfahren

Masterplan Innere Stadt Bonn - Grünfläche an der Budapester Straße

Die Grünfläche soll im Rahmen des aktuellen Städtebauförderantrags bereits ab Ende 2021 umgestaltet werden. Bei der Planung soll neben dem Hauptaugenmerk auf den Spielplatz, die Grünfläche eine hohe Aufenthaltsqualität bekommen. Dies beinhaltet auch eine ausreichende soziale Kontrolle. Der Spielplatz an der Budapester Straße liegt im hochverdichteten Innenstadtbereich. Dementsprechend ist das Angebot für Kinder im näheren Umfeld gering. Der Spielplatz übernimmt darüber hinaus auch eine Versorgungsfunktion für die Besucher der Innenstadt. Eine Erweiterung der Spielfläche an diesem Standort ist daher sinnvoll, Grundsätzlich muss der Spielplatz so gestaltet werden, dass er die Aufstellung attraktiver Spielgeräte für Kinder unterschiedlicher Altersklassen ermöglicht und gleichzeitig eine hohe Aufenthaltsqualität für die Eltern gegeben ist. Der Standort ist in der Spielplatzbedarfsplanung und im Spielflächenkonzept der Stadt Bonn verankert.

Adresse: 
Budapester Straße, 53111 Bonn-Zentrum Bonn
Letzter politischer Beschluss zum Vorhaben/Projekt: 

DS-Nr. 200560 Masterplan 2.0 - Antrag auf Städtebaufördermittel

Voraussichtliche Bearbeitungsdauer: 

Bis 2022

Aktueller Bearbeitungsstand: 

Grundlagenermittlung

Nächste Schritte/geplanter Zeitpunkt der Umsetzung: 

Die Grünfläche soll im Rahmen des aktuellen Städtebauförderantrags bereits ab Ende 2021 umgestaltet werden. Vor Beginn der Planungen sollen Kindern, Jugendlichen und
Anwohnern ausreichend Zeit gegeben werden ihre Vorstellungen und Wünsche zur Umgestaltung einzubringen. Die Durchführung dieser Beteiligung wird in enger Zusammenarbeit mit dem Amt für Kinder, Jugend und Familie durchgeführt.

Kosten des Gesamtvorhabens: 

660.000,00 EUR

Schwerpunktmäßig betroffene Themen: 

Stadtentwicklung, Stadtplanung/ Natur und Umweltschutz/ Soziales, Kinder, Jugend und Familie

Beschreibung des Verfahrens bzw. Begründung, wenn keine Bürgerbeteiligung vorgesehen ist: 

Da aufgrund der aktuellen Situation keine üblichen Vororttermine aufgrund der Kontaktbeschränkungen möglich sind, werden hier gerade Formate erarbeitet, die eine
angemessene Beteiligung sicherstellen. Zu den konkreten Veranstaltungen wird das Amt für Kinder, Jugend und Familie einladen.

Kosten Bürgerbeteiligung (soweit bezifferbar): 

-

Ansprechpartnerin/ Ansprechpartner: 

Frau Sump, Amt für Stadtgrün (68-21), Tel. 0228 77 5451, Mail: masterplan.amt68@bonn.de

Weitere Informationen: 

-

Vorhabennummer: 
164619
Stadtbezirk: 
Bonn
Begründung (Zuständigkeit): 
Nutzung der Grünfläche und des Spielplatzes durch Anwohner des näheren Umfeldes und durch Besucher der Innenstadt.
Zuständigkeit: 
bezirklich