komplexes Beteiligungsverfahren

Neugestaltung Friedrich-Breuer-Straße

Die Bezirksvertretung Beuel hat die Stadtverwaltung beauftragt, eine fußgänger- und gastronomiefreundliche Gestaltung der Friedrich-Breuer-Straße zu untersuchen. Hierbei sollen u.a. die Parksituation für den Individual- sowie den Fahrradverkehr, die Nutzungen der Seitenbereiche und die Anforderungen aus dem ÖPNV und der Gastronomie betrachtet werden. Zwei Workshops mit Beteiligung der Bürger und Bürgerinnen hat bereits stattgefunden.

Adresse: 
Friedrich-Breuer-Straße,
Letzter politischer Beschluss zum Vorhaben/Projekt: 
Voraussichtliche Bearbeitungsdauer: 

-

Aktueller Bearbeitungsstand: 

Die am 06.05.2020,seitens der Bezirksvertretung Beuel beschlossenen Maßnahmen, erfolgen im Rahmen einer Testphase von 12 Monaten.

Nächste Schritte/geplanter Zeitpunkt der Umsetzung: 

Nach Ablauf des Testbetriebs wird der Bezirksvertretung ein Bericht über die gesammelten Erfahrungen und ein Vorschlag für eine dauerhafte Gestaltung vorgelegt, der in einer Bürgerversammlung vorgestellt und diskutiert wird.

Kosten des Gesamtvorhabens: 

-

Beschreibung des Verfahrens bzw. Begründung, wenn keine Bürgerbeteiligung vorgesehen ist: 

Weiterführung eines bereits bestehenden Vorhabens, Aufnahme in die Vorhabenliste erfolgt nachrichtlich. Es hat ein komplexes Beteiligungsverfahren in Form von zwei Workshops stattgefunden. Nach Ablauf der Testphase wird ein Vorschlag für die zukünftige Gestaltung, den Bürgerinnen und Bürgern, im Rahmen einer Bürgerversammlung vorgestellt und gemeinsam diskutiert.

Kosten Bürgerbeteiligung (soweit bezifferbar): 

-

Ansprechpartnerin/ Ansprechpartner: 

Herr Grashorn, Tel. 0228-77 4481, Amt 61-32 ,Email: philipp.grashorn@bonn.de

Weitere Informationen: 

-

Vorhabennummer: 
1701034
Stadtbezirk: 
Beuel