standardisiertes Beteiligungsverfahren

Rampe Viktoriabrücke/Thomastraße

Bau einer Verbindungsrampe von der Viktoriabrücke zur Thomastraße mit Anschluss an den Kreisverkehr Alter Friedhof/ Thomastraße/ Rabinstraße (nach Abschluss der
Baumaßnahme zur Erneuerung der Viktoriabrücke).

Adresse: 
Thomastraße, 53119 Nordstadt Bonn
Letzter politischer Beschluss zum Vorhaben/Projekt: 
Voraussichtliche Bearbeitungsdauer: 

Bau/Fertigstellung bis 2022

Aktueller Bearbeitungsstand: 

Planfeststellungsantrag wurde am 31.08.2020 eingereicht.

Nächste Schritte/geplanter Zeitpunkt der Umsetzung: 

Bürgerbeteiligung durch die Planfeststellungsbehörde.

Kosten des Gesamtvorhabens: 

7.100.000,00 EUR

Schwerpunktmäßig betroffene Themen: 

Verkehr, Mobilität und ÖPNV

Beschreibung des Verfahrens bzw. Begründung, wenn keine Bürgerbeteiligung vorgesehen ist: 

1) Beantragung der Planfeststellung bei der Bezirksregierung
2) Offenlegung der Planunterlagen über vier Wochen als Bürgerbeteiligung mit der Möglichkeit schriftlicher Stellungnahmen
3) Erörterungstermin

Kosten Bürgerbeteiligung (soweit bezifferbar): 

-

Ansprechpartnerin/ Ansprechpartner: 

Herr Pieper, Tiefbauamt (66-VA6), Tel. 0228 77 2835, Mail : stefan.pieper@bonn.de

Weitere Informationen: 

Hinweis zu Kosten des Gesamtvorhabens: Angegeben ist die Kostenschätzung (Baukosten) vor abschließender Planung

Vorhabennummer: 
164620
Stadtbezirk: 
gesamtstädtisch
Begründung (Zuständigkeit): 
Gesamtstädtische Verkehrsbedeutung
Zuständigkeit: 
gesamtstädtisch