komplexes Beteiligungsverfahren

Runder Tisch Verkehrskonzept Venusberg

Die Verwaltung nimmt seit 2014 gemeinsam mit Vertretern des Universitätsklinikums Bonn sowie Vertretern der örtlichen Bürgerinitiative "Anwohner-Initiative Venusberg" an einem Runden Tisch Verkehrskonzept Venusberg teil, dessen Ziel es ist für den Bereich Venusberg das Verkehrsaufkommen (insbesondere motorisierter Individualverkehr) zu reduzieren und Maßnahmen für ein tragfähiges Verkehrskonzept - sowohl von Seiten der Stadt Bonn, wie auch von Seite des UKB - zu erarbeiten.

Adresse: 
Haager Weg 1, 53127 Venusberg Bonn
Letzter politischer Beschluss zum Vorhaben/Projekt: 

DS-Nr.:1511823 sowie 171046ST2

Voraussichtliche Bearbeitungsdauer: 

-

Aktueller Bearbeitungsstand: 

Erarbeitung konkreter Maßnahmen wie betriebl. Mobilitätsmanagement und Umsetzen eines öffent. Parkraummanagements.

Nächste Schritte/geplanter Zeitpunkt der Umsetzung: 

-

Kosten des Gesamtvorhabens: 

-

Beschreibung des Verfahrens bzw. Begründung, wenn keine Bürgerbeteiligung vorgesehen ist: 

Weiterführung eines bereits bestehenden Vorhabens, Aufnahme in die Vorhabenliste erfolgt nachrichtlich. Eine zukünftige Bürgerbeteiligung ist im Rahmen der städtischen Maßnahmen geplant. Der Runde Tisch Venusberg ist zudem eine offene Teilnehmerrunde, sodass im Rahmen der Mitarbeit der Verwaltung am Runden Tisch seit 2014 eine stetige Beteiligung der Bürgerschaft stattgefunden hat.

Kosten Bürgerbeteiligung (soweit bezifferbar): 

-

Ansprechpartnerin/ Ansprechpartner: 

Hr. Jankowiak, Tel. 0228-77 2440,
Amt 61-32 ,
Email: frank.jankowiak@bonn.de

Vorhabennummer: 
1701027
Stadtbezirk: 
Bonn