Nächster Vorschlag

Änderung Bebauungsvorschriften für höhere Gebäude

Höhere Häuser erlauben es, zusätzliche Wohnfläche mit wenig Ausfläche (=Wärmeverlust) zu schaffen. Die Bebauungspläne bzw. -vorgaben (§34) verbindern so, dass die Wohnhäuser effizienter gebaut werden.

weiterlesen

Recycling von Elektronik-Müll

Bei der Frage, wie man mehr Menschen erreichen kann, geht es meiner Meinung nach auch um die Frage, wie man Menschen die Mitwirkung erleichtern kann, und ein Beispiel ist der Umgang mit Elektronik-Müll. Da die Technik sich schnell verändert und Menschen immer mehr Geräte kaufen, entsteht auch viel Müll, der noch nicht gut recycled werden kann. Die meisten Menschen sind sich nicht des Problems bewusst. Das Recycling-Verfahren ist nicht besonders gut, da viele Rohstoffe wie seltene Erden verbrannt und nicht wieder gewonnen werden, und Hersteller machen Reparaturen fast unmöglich. Aber ein großes Problem ist auch die Nähe zu den Menschen: Es ist leicht, Plastik-, Bio-, Glas-, Papier- und Sperrmmüll zu entsorgen, aber bei elektronischem Müll ist das viel zu kompliziert, weshalb viele Geräte im Keller oder auf dem Speicher enden, statt recyclet zu werden. Könnte man nicht regelmäßige Sammlungen durchführen oder mehr Sammelstellen einrichten? Das wäre eine Möglichkeit eine aktiven Beteiligung der Bürger zu fördern.