Vorhabenliste

Mit der Vorhabenliste informiert die Stadt Bonn transparent und übersichtlich alle Bürgerinnen und Bürger über Planungen und Projekte in der Stadt.

Zur Zeit keine Beteiligung

Vorhabenliste

<

Hier können Sie sich informieren, welche Planungen in der Stadt verfolgt werden. Die Planungen werden im Einzelnen beschrieben und zu einer Vorhabenliste gebündelt. Es werden Vorhaben aufgenommen, bei denen ein Gestaltungsspielraum existiert und Bürgerbeteiligung grundsätzlich durchführbar ist.

Ziel der Vorhabenliste ist es, dass sich alle Bürgerinnen und Bürger über geplante Projekte der Stadt informieren können und erfahren, ob und in welcher Form Bürgerbeteiligung geplant ist. Nur wenn bekannt ist, was die Stadt plant, können in der Öffentlichkeit auch Alternativen diskutiert und Konzepte gemeinsam entwickelt werden. Diese frühzeitige Information der Öffentlichkeit über städtische Vorhaben erfolgt über die Vorhabenliste. Frühzeitig bedeutet auch, dass einige der aufgeführten Projekte in einem Planungsstadium sind, in dem noch Fragen zur Umsetzung des Vorhabens, zu den Kosten, zur Bürgerbeteiligung etc. bestehen können.

Die Vorhabenliste wird laufend aktualisiert und erweitert.

Druckversion der gesamten Vorhabenliste (Stand 09/2020) zum Download

Masterplan Innere Stadt Bonn - Umbau Rheinpromenade im Abschnitt Rosental bis Zweite Fährgasse
Aufstellung des Bebauungsplanes Nr. 6522-3, Stadtbezirk Bonn, Ortsteil Nordstadt, Kaiser-Karl-Ring 59-61
Bürgerdialog zum Haushalt auf "Bonn macht mit"
komplexes Beteiligungsverfahren

Bürgerdialog zum Haushalt auf "Bonn macht mit"

Den Bürgerinnen und Bürgern wird im Haushalt 2021/2022 je Stadtbezirk ein Budget zur Verfügung gestellt. Der Betrag beläuft sich auf insgesamt 220.000 EUR und wird nach der Anzahl der Einwohnerinnen und Einwohner auf die vier Stadtbezirke aufgeteilt.

Forschungsprojekt zu Problemstellen im Fahrradverkehr
komplexes Beteiligungsverfahren

Forschungsprojekt zu Problemstellen im Fahrradverkehr

Im Rahmen des "Fortschrittskollegs NRW" nehmen die Städte Bonn, Köln und Moers an einem Forschungsprojekt zur vergleichenden Online-Partizipation teil. Themenschwerpunkt werden die Problemstellen im Radverkehr sein.

Hochwasserschutz Graurheindorf
komplexes Beteiligungsverfahren

Hochwasserschutz Graurheindorf

Um die Ortslage von Graurheindorf vor Hochwasser des Rheins schützen zu können, bedarf es neben dem direkten Hochwasserschutz am Rheinufer einer Verlegung des Rheindorfer Bach um den Ort innerhalb einer Altrheinarmrinne.

Freiraumachse "Stockentor - Alter Zoll" Kontext: Masterplan I.Stadt
komplexes Beteiligungsverfahren

Freiraumachse "Stockentor - Alter Zoll" Kontext: Masterplan I.Stadt

Planerische und bauliche Umsetzung der dringend zu überarbeitenden Zuwegung zum Rheinufer aus der Innenstadt vor dem Universitätsgebäude über den Stadtgarten und den Alten Zoll. Anbindung der Innenstadt Bonn an den Rhein.

Bürgerwerkstatt Viktoriakarree
komplexes Beteiligungsverfahren

Bürgerwerkstatt Viktoriakarree

Für die Nach- und Neunutzung des Viktoriakarrees soll eine Bürgerwerkstatt durchgeführt werden, nachdem die vorherige Planung durch ein erfolgreiches Bürgerbegehren gestoppt wurde.

Masterplan 2.0, Projekt 8 Umgestaltung der Bornheimer Straße
komplexes Beteiligungsverfahren

Masterplan 2.0, Projekt 8 Umgestaltung der Bornheimer Straße

Die Umgestaltung der Bornheimer Straße zwischen Alter Friedhof und Ellerstraße ist Teil des Masterplans 2.0. Wichtige Umgestaltungsziele sind:
• Erhöhung der Aufenthaltsqualität
• Räumliche Fassung im äußeren Abschnitt

Runder Tisch Verkehrskonzept Venusberg
komplexes Beteiligungsverfahren

Runder Tisch Verkehrskonzept Venusberg

Die Verwaltung nimmt seit 2014 gemeinsam mit Vertretern des Universitätsklinikums Bonn sowie Vertretern der örtlichen Bürgerinitiative "Anwohner-Initiative Venusberg" an einem Runden Tisch Verkehrskonzept Venusberg teil, dessen Ziel es ist für den Bere

Integriertes Entwicklungskonzept (IEK) Bonn-Auerberg

Übersichtskarte