Umgestaltung „Remigiusplatz“

Adresse: 
Remigiusplatz 2-8

Die bisher nicht sanierten Teile des Remigiusplatzes sollen gestalterisch aufgefrischt werden. Dazu soll ein neuer Belag hergestellt werden und der alte Kiosk gegen einen neuen mit barrierefreier Toilettenanlage ersetzt werden. Die alte Toilettenanlage soll geschlossen werden und die Abgänge abgebaut werden.

Letzter politischer Beschluss zum Vorhaben/Projekt: 

DS-Nr. 1612421EB6 sowie 1612421NV4

Voraussichtliche Bearbeitungsdauer: 

1 Jahr

Aktueller Bearbeitungsstand: 

Vorplanung soll hinsichtlich der Integration in den Beethovenrundgang überprüft werden.

Nächste Schritte/geplanter Zeitpunkt der Umsetzung: 

Integration Beethovenrundgang in die Vorplanung

Kosten des Gesamtvorhabens: 

ca. 350.000 Euro

Beschreibung des Verfahrens bzw. Begründung, wenn keine Bürgerbeteiligung vorgesehen ist: 

Weiterführung eines bereits bestehenden Vorhabens, Aufnahme in die Vorhabenliste erfolgt nachrichtlich. Zur Vorstellung des Vorhabens wurde eine Bürgerversammlung durchgeführt. Zum Abgleich der Nutzungswünsche auf dem Platz wurden zwei Workshops mit den Nutzern und Anliegern durchgeführt.

Kosten Bürgerbeteiligung (soweit bezifferbar): 

interne Verwaltungskosten

Ansprechpartnerin/ Ansprechpartner: 

Hr. Walter, Tel. 0228-77 3670, Email: Markus.Walter@bonn.de

Vorhabennummer: 
1701015
Stadtbezirk: 
Bonn