Beteiligungsveranstaltung im Zusammenhang mit dem vorhabenbezogenen Bebauungsplan Nr. 6820-2 „R(H)EINWOHNEN“ im Bereich Landgrabenweg/Himmerichweg

10. Jul. 2019

Die Stadt Bonn lädt die Anwohnerinnen und Anwohner im Umfeld der Straßen Himmerichweg, Petersbergweg und Drachenfelsweg zu einer Beteiligungsveranstaltung im Zusammenhang mit dem vorhabenbezogenen Bebauungsplan Nr. 6820-2 „R(H)EINWOHNEN“ im Bereich Landgrabenweg/Himmerichweg ein. Die Veranstaltung findet statt am 10.07.2019 ab 16 Uhr im Rathaus Beuel, Großer Ratssaal.


Darum geht es:
Mit der geplanten Verkleinerung des Kissener Gartenmarktes ergeben sich Potentialflächen, welche die Entwicklung von dringend benötigten Wohnbauflächen sowie für gewerbliche Nutzungen entlang des Landgrabenwegs ermöglichen. Das hierfür notwendige Planungsrecht soll durch die Aufstellung des Bebauungsplanes Nr. 6820-2 „R(H)EINWOHNEN“ herbeigeführt werden.


Beabsichtigte Planung:
Ziel der städtebaulichen Planung ist es, im Süden des Siedlungsbereichs des Stadtbezirks Beuel im direkten Anschluss an bestehende Wohnbebauung ein neues gemischtes Quartier mit, je nach Wohnungsgrößen, ca. 210 bis 250 Wohneinheiten zu schaffen. Diese werden als eine Mischung von Reihenhäusern, Mehrfamilienhäusern und besonderen Wohnformen, z.B. seniorengerechtes Wohnen, vorgesehen. Insgesamt sind ca. 25.000 m² Bruttogrundfläche für die Wohnnutzung geplant. Gemäß den durch den Rat beschlossenen Vorgaben des Bonner Baulandmodells sollen für den öffentlich-geförderten Wohnungsbau bis zu 40% der Bruttogrundfläche (BGF) des Wohnungsbauvorhabens als geförderter Mietwohnungsbau errichtet werden.
Im Plangebiet wird ebenso die Einrichtung einer dreigruppigen Kindertagesstätte vorgesehen. Entlang des Landgrabenweges soll ein Bürogebäude mit etwa 8.000 m² Geschossfläche platziert werden. Ergänzend sollen die planungsrechtlichen Voraussetzungen für den teilweisen Erhalt des etablierten Gartenmarktes geschaffen werden.


Was Sie bei dieser Veranstaltung erwartet
Bei dieser Veranstaltung haben Sie Gelegenheit, sich anhand von thematischen Stellwänden und fachlichen Erläuterungen über die Planungen zu informieren. Gleichzeitig haben Sie die Möglichkeit, im Dialog mit Fachleuten Ihre Anregungen vorzubringen und zur Diskussion zu stellen. Sämtliche Anregungen werden protokolliert bzw. können durch Sie schriftlich eingebracht werden und fließen in das weitere Verfahren ein.


Weitere Informationsmöglichkeiten
Über die Informationsveranstaltung hinaus haben Sie die Möglichkeit, die Pläne im Zeitraum vom 01. bis 12. Juli 2019 im Stadthaus, Stadtplanungsamt, Etage 8c, einzusehen (Montag bis Donnerstag von 8 bis 18 Uhr sowie Dienstag, Mittwoch und Freitag von 8 bis 13 Uhr) und sich von Mitarbeitenden der Stadtverwaltung erläutern zu lassen. Weitere Informationen finden Sie außerdem auf bonn.de
(Suchbegriff: Bebauungsplan R(H)EINWOHNEN)

Adresse

Rathaus Beuel, Ratssaal

Friedrich-Breuer-Straße 65

53225 Bonn

Deutschland

See route on Google Maps