Bürgerinformation zur Randbebauung des Melbbades am 26. Juni - Liveübertragung im Internet

26. Jun. 2020

Die Informationsveranstaltung der Stadt Bonn und ihrer Wohnungsbaugesellschaft VEBOWAG wird live im Internet übertragen. Der Livestream wird mit Beginn der Veranstaltung auf der Seite vom Melbbad und auf dem Youtube-Kanal der Stadt Bonn zu sehen sein.

Livestream auf Bonn.de

Livestream auf Youtube

Die Stadt und ihre Wohnungsbaugesellschaft VEBOWAG stellen bei einer Bürgerinformation die Pläne für die Randbebauung des Melbbades in Poppelsdorf vor. Die Informationsveranstaltung beginnt am Freitag, 26. Juni, um 18 Uhr im Brückenforum in Beuel, Friedrich-Breuer-Straße; Einlass ab 17.30 Uhr.

Im Hinblick auf die bestehenden Einschränkungen durch die Covid-19-Pandemie kann nur eine begrenzte Anzahl von 100 Personen an der Veranstaltung teilnehmen. Die maximale Teilnehmerzahl ist erreicht, weitere Anmeldungen sind nicht möglich. Aufgrund dessen wird eine Liveübertragung der Veranstaltung stattfinden.

Zum Hintergrund:
Der Rat der Stadt hatte am 27. September 2018 die Verwaltung beauftragt zu prüfen, ob ein Dritter bereit sei, am Rande des Melbbades geförderten Wohnraum zu schaffen und in diesem Zusammenhang die notwendigen Funktionsräume für den Betrieb des Melbbades als Ersatz für den sanierungsbedürftigen und abgängigen Umkleide- und Sanitärtrakt zu bauen.

Die VEBOWAG hat bei der Stadt eine Bauvoranfrage für die Errichtung eines Baukörpers für eine Wohnnutzung gestellt. Konkret ist geplant, auf dem Grundstück ein mehrstöckiges Appartementhaus zu errichten. Im Erdgeschoss soll für den Betrieb des Melbbades ein Umkleide-, Technik- Sanitär- und Gastronomiebereich entstehen. Zwischenzeitlich liegen alle Gutachten zum Lärmschutz, zur Verschattung und zu den Auswirkungen auf das Klima vor, so dass über die Bauvoranfrage entschieden werden kann.

Die Verwaltung hatte sowohl den politischen Gremien als den Vertretern des Fördervereins „Unser Melbbad“ und der Initiative „Rettet das Melbbad“ zugesagt, vor einer Entscheidung über den Verkauf eines Teilgrundstückes an die VEWOBAG ein Bürgerinformationsgespräch durchzuführen und die aktuellen Planungen vorzustellen.

Bei der Bürgerinformationsveranstaltung werden die Planungen von der VEBOWAG vorgestellt und mit den Bürgerinnen und Bürgern diskutiert. Von der Verwaltung werden Vertreterinnen und Vertreter des Sport- und Kulturdezernates, des Sozialdezernates und des Baudezernates teilnehmen.

 

 

 

 

 

 

Adresse

Brückenforum Beuel

Friedrich-Breuer-Straße 17

53225 Bonn

Deutschland

See route on Google Maps