Dialog

Bürgerdialog Seilbahn

Eine Seilbahn für Bonn? - Auswertung und Dokumentation vom 4. Bürgerdialog sind online

System Seilbahn

Welche Fähigkeiten kann eine Seilbahn bieten?

Die (Kabinen-) Seilbahn und sein kleiner Bruder, der Sessellift, sind hierzulande vor allem von touristischen Orten bekannt, beispielsweise in Skigebieten oder generell in Gebirgslandschaften. Dort sollen sie ohne massive Eingriffe in die Landschaft ein hohes Aufkommen an Personen zu einem oder mehreren Zielpunkten befördern. Als jüngstes Beispiel hat die Rheinseilbahn in Koblenz internationales Aufsehen erregt. Dass sie lange nach der Bundesgartenschau noch immer in Betrieb ist, zeigt auch, welchen Wert eine Seilbahn für den Alltagsverkehr erhalten kann: In einem Entfernungsbereich bis zu fünf Kilometern kann sie als so genannter ›Stetigförderer‹ große Fahrgastmengen zwischen den Stationen transportieren. Dabei überwindet sie große Höhenunterschiede auf der sprichwörtlichen Luftlinie und ohne jede Schleife. Im Gegensatz zum Straßen- oder Schienenbau greifen Masten und Seile fast nicht in den Naturraum ein; einzig die Stationen brauchen am Boden etwas Platz.
In anderen Großstädten, vor allem im Ausland, gehören Seilbahnen schon lange zum üblichen Verkehrsmittelmix dazu. Was wenig bekannt ist: Die technischen Eigenschaften einer modernen Seilbahn ermöglichen nicht nur reine Punkt-zu-Punkt-Verbindungen, sondern auch Abzweigungen und komplexe Netze.

Welchen Nutzen hätte eine Seilbahn in Bonn?

Neben ihrem Beitrag zur Lösung des Verkehrsproblems zwischen Venusberg und Talstadt erscheint auch eine Verlängerung nach Osten interessant. Die linksrheinische Eisenbahnstrecke, der UN-Campus, das westliche Rheinufer und sogar die Stadtteile auf der anderen Rheinseite könnten angebunden werden. Die Mobilität von Einwohnern, Beschäftigten und Besuchern könnte damit erheblich verbessert werden, vor allem auf der West-Ost-Achse. Für ein künftiges Wachstum stünden dann genug Kapazitäten zur Verfügung. Wie das technisch realisiert werden kann, wie die Seilbahn mit den bestehenden öffentlichen Verkehrsmitteln Stadtbahn und Bus sinnvoll verknüpft werden sollte, welche Kosten dabei entstehen und welche Hürden es zu überwinden gilt, das klärt derzeit eine Machbarkeitsstudie, die die Stadt Bonn in Auftrag gegeben hat. Ob die Seilbahn sich als geeignetes Verkehrsmittel erweist, ist noch offen.