Datenschutz

Datenschutzhinweise

Wir freuen uns, dass Sie das Beteiligungsportal Bonn besuchen und bedanken uns für Ihr Interesse! Der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Nutzung unserer Online-Dialog-Angebote ist uns wichtig. Bitte nehmen Sie sich daher die Zeit und lesen Sie die nachstehenden Informationen zum Datenschutz.

Diese Internetseite wurde gemäß den Vorgaben des Telemediengesetzes (TMG) erstellt. Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt auf Grundlage des Datenschutzgesetzes des Landes Nordrhein-Westfalen (DSG NRW).
Grundsätzlich können Sie dieses Onlineangebot besuchen, ohne Ihre Identität offen zu legen. Wir erfahren nur den Namen Ihres Internetserviceproviders, die Internetseite, von der aus Sie auf unser Angebot gelangten, sowie die Unterseiten die Sie hier aufrufen. Diese Informationen werden ausschließlich anonymisiert und nur zur statistischen Auswertung der Zugriffszahlen gespeichert. Es findet keine personenbezogene Auswertung dieser Daten statt.

Im Einzelnen werden folgende Verbindungsdaten gespeichert:
- der Referrer, also die Internetseite, von der aus dieses Online-Angebot aufgerufen wurde
- der Name der aufgerufenen (Unter-)Seite
- das Datum und die Uhrzeit des Aufrufs
- die Menge der übertragenen Daten
- der Zugriffsstatus, also beispielsweise ob der Seitenaufruf erfolgreich war
- die IP-Adresse des aufgerufenen Hosts

Die oben aufgeführten Daten werden mit dem unter der GNU Public License veröffentlichten, quelloffenen Programm Piwik erstellt, das die datenschutzrechtliche Konformität bei der Sammlung und Speicherung der Daten gewährleistet. Sie können auf Wunsch die Speicherung der Zugriffsdaten unterbinden, in dem Sie im rechts stehenden Fenster den Haken entfernen.
Da wir gerne wissen möchten, welche Bevölkerungsgruppen an den Online-Beteiligungsverfahren teilnehmen, bitten wir bei der Registrierung um einige Angaben zu Ihrer Person (beispielsweise Alter, Geschlecht). Die Beantwortung dieser Fragen ist rein freiwillig und keine Voraussetzung zur Registrierung und Nutzung des Angebots. Die dort gemachten Angaben werten wir in anonymisierter Form für eine sozio-demographische Analyse aus. Die Ergebnisse der Analyse werden auch im Abschlussbericht des Verfahrens veröffentlicht. Ein Bezug zu einzelnen Teilnehmenden kann daraus nicht gezogen werden.

Im Rahmen der Bearbeitung dieser Internetseite und der elektronischen Datenverarbeitung beauftragen wir externe Dienstleister. Diese Dienstleister sind zur Einhaltung datenschutzrechtlicher Vorschriften im gleichen Umfang verpflichtet wie wir und bieten die Gewähr für einen zuverlässigen und sicheren Umgang mit den ihnen übertragenen Daten. Diese Internetseite ist auf einem Server der Firma Interroute Deutschland GmbH in Düsseldorf gespeichert.

Personenbezogene Daten:
Personenbezogene Daten sind Informationen, die Ihrer Person zugeordnet werden können, beispielsweise Ihre E-Mailadresse. Informationen, die nicht direkt mit Ihrer Person in Verbindung gebracht werden, fallen nicht darunter. Personenbezogene Daten dürfen von uns nur erhoben werden, sofern Ihre Einwilligung vorliegt oder es uns eine gesetzliche Vorschrift erlaubt.

E-Mail-Kontakt:
Wenn Sie uns eine E-Mail senden und uns dabei personenbezogene Daten übermitteln, geschieht dies freiwillig. Die jeweils zuständigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Online-Redaktion beziehungsweise der Online-Moderation behandeln Ihre Daten vertraulich und speichern diese nur solange es erforderlich ist, um Ihre Frage oder Anregung zu bearbeiten. E-Mail-Adressen werden nur für die Korrespondenz mit Ihnen verwendet, eine Verarbeitung zu anderen Zwecken findet nicht statt. Außer der zur weiteren Bearbeitung erforderlichen Weiterleitung Ihrer E-Mail an den zuständigen Experten in unserem Haus werden auch keine Daten an Dritte übermittelt. Nach Abschluss des Projektes werden diese Daten gelöscht.

Newsletter:
Die eingegangenen Bezugsadressen werden ausschließlich für das Versenden des Newsletters bzw. der Pressemitteilungen verwendet. Den Bezug des Newsletters können Sie jederzeit in Ihrem Benutzerprofil abstellen. Wenn Sie auf der Internetseite nicht registriert sind, schicken Sie zur Abbestellung des Newsletters bitte eine kurze Benachrichtigung per E-Mail an: moderation-bonn[ät]zebralog.de

Recht auf Datenlöschung:
Sie haben als Nutzer das Recht, unentgeltlich Auskunft über die über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Zusätzlich haben Sie nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen das Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu wenden Sie sich bitte per E-Mail an die Moderation der Website, unter: moderation-bonn[ät]zebralog.de

Links zu anderen Websites:
Unser Online-Angebot enthält Links zu anderen Internetseiten. Wir haben keinen Einfluss auf die dortigen Inhalte sowie die Einhaltung der Datenschutzbestimmungen und können somit keine Verantwortung für diese übernehmen. Diese Datenschutzerklärung gilt daher nur auf diesem Internetangebot.

Verwendung von Cookies:
Dieses Online-Angebot verwendet so genannte Cookies. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher des Internetbrowsers des Seitenbesuchers gespeichert werden. Die Cookies ermöglichen die Wiedererkennung des Browsers bei späteren Besuchen der Internetseite. Die Lebensdauer der von uns eingesetzten Cookies ist auf eine Woche beschränkt.