Vorhabenliste

Mit der Vorhabenliste informiert die Stadt Bonn transparent und übersichtlich alle Bürgerinnen und Bürger über Planungen und Projekte in der Stadt.

Zur Zeit keine Beteiligung

Vorhabenliste

<

Hier können Sie sich informieren, welche Planungen in der Stadt verfolgt werden. Die Planungen werden im Einzelnen beschrieben und zu einer Vorhabenliste gebündelt. Es werden Vorhaben aufgenommen, bei denen ein Gestaltungsspielraum existiert und Bürgerbeteiligung grundsätzlich durchführbar ist.

Ziel der Vorhabenliste ist es, dass sich alle Bürgerinnen und Bürger über geplante Projekte der Stadt informieren können und erfahren, ob und in welcher Form Bürgerbeteiligung geplant ist. Nur wenn bekannt ist, was die Stadt plant, können in der Öffentlichkeit auch Alternativen diskutiert und Konzepte gemeinsam entwickelt werden. Diese frühzeitige Information der Öffentlichkeit über städtische Vorhaben erfolgt über die Vorhabenliste. Frühzeitig bedeutet auch, dass einige der aufgeführten Projekte in einem Planungsstadium sind, in dem noch Fragen zur Umsetzung des Vorhabens, zu den Kosten, zur Bürgerbeteiligung etc. bestehen können.

Die Vorhabenliste wird laufend aktualisiert und erweitert.

Druckversion der gesamten Vorhabenliste (Stand 06/2019) zum Download

Kinder- und Jugendbeteiligung im Bereich Öffentlicher Spiel- und Freizeitflächen
Städtebauliche Entwicklung "Ehem. Christian-Miesen -Grundstück" in Bonn-Dottendorf
Verlängerung des Teufelsbachweges bis zur L 83n
Bauleitplanverfahren Nr. 7222-101 in Bonn-Roleber
standardisiertes Beteiligungsverfahren

Bauleitplanverfahren Nr. 7222-101 in Bonn-Roleber

Für die Fläche des Bebauungsplans Nr. 7222-101 im Stadtbezirk Beuel, Ortsteil Hoholz-Roleber soll die Möglichkeit einer Umnutzung der Sondergebietsfläche Landwirtschaftskammer für Wohnnutzung geprüft werden.

Grünflächenkonzept
standardisiertes Beteiligungsverfahren

Grünflächenkonzept

Kategorisierung der Pflege der städtischen Grün- und Parkanlagen.Transparente Darstellung der Aufgaben und Arbeit.

Städtebauliche Entwicklung im Bereich "In der Raste" in Bonn-Dottendorf
Ausbau der Maarstraße
standardisiertes Beteiligungsverfahren

Ausbau der Maarstraße

Im Zuge der geplanten Anschlussstelle Maarstraße ist ebenfalls vorgesehen die Maarstraße zwischen Pfaffenweg und der Autobahn auszubauen, um den künftigen verkehrlichen Gegebenheiten gerecht zu werden und die heutigen Defizite beheben zu können.

Zukunft des Sportplatzes Heiderhof
standardisiertes Beteiligungsverfahren

Zukunft des Sportplatzes Heiderhof

Von der Umwandlung des Sportplatzes Heiderhof in einen Kunstrasenplatz wird aufgrund des hohen zusätzlichen Kostenaufwandes für die unabdingbare Sanierung der defekten Entwässerungsanlagen des Umkleide- und Sanitärgebäudes und des Fußballplatzes abgese

Haus der Natur
standardisiertes Beteiligungsverfahren

Haus der Natur

Neukonzeption des Hauses der Natur mit Hilfe von Fördermitteln des Bundes. Aufbauend auf den Ergebnissen einer beschlossenen Machbarkeitsstudie (DS-Nr.

Bebauungsplan Nr. 6621-1 - "Nassestraße"
standardisiertes Beteiligungsverfahren

Bebauungsplan Nr. 6621-1 - "Nassestraße"

Das Studierendenwerk Bonn beabsichtigt seine Grundstücke zwischen Kaiserstraße, Nassestraße und Lennéstraße neu zu bebauen.

Übersichtskarte